Episoden

Podcast-Player

Keine Gnade 41 – Mick Philpott Keine Gnade

Mick Philpott ist Vater von 17 Kindern. Und er ist ein Psychopath. Unter seiner gewalttätigen Art leiden nicht nur seine zahlreichen Frauen, sondern auch sein eigen Fleisch und Blut wird zum unschuldigen Opfer.
  1. Keine Gnade 41 – Mick Philpott
  2. Keine Gnade 40 – Michael Rafferty & Terry-Lynne McClintic
  3. Keine Gnade 39 – Stephen McDaniel
  4. Keine Gnade 38 – Dorothea Puente
  5. Keine Gnade 37 – Colin Ireland

Alle weiteren Folgen findet ihr fast überall, wo es Podcasts gibt. „Keine Gnade“ ist nicht Teil eurer Lieblings-Podcast-Plattform? Sagt mir Bescheid!


Episodenguide

Folge 38 – Dorothea Puente

Nach außen hin wirkt sie wie eine liebenswerte alte Dame, doch der Schein trügt. Denn Dorothea Puente ist ein Wolf im Schafspelz. Um die Sozialversicherungsbeiträge einzukassieren, vergiftet die Leiterin einer Pflegepension systematisch ihre Schützlinge und vergräbt sie im eigenen Garten …

Folge 37 – Colin Ireland

Am Neujahrstag 1993 fasst Colin Ireland einen bizarren Entschluss, er möchte als Serienmörder in die Geschichte eingehen. Seinen grausamen Plan setzt er in die Tat um und ermordet auf grausame Weise fünf Männer.

Folge 36 – Mary Flora Bell

Bereits mit 11 Jahren wird Mary Flora Bell zur zweifachen Mörderin. Wie kann es sein, dass ein so junges Mädchen das Leben zweier kleiner Jungen mit ihren bloßen Händen auslöscht? Eine tragische Geschichte, die nicht mehr polarisieren könnte.

Folge 35 – Carl Großmann

Über den Serienmörder Carl Großmann gibt es zahlreichen Geschichten, Legenden und Mysterien, doch entsprechen sie alle der Wirklichkeit, oder liegt die Wahrheit irgendwo dazwischen?

Folge 34 – Blaize Ferrage

Im 18. Jahrhundert treibt ein vermeintlicher Werwolf in den Pyrenäen sein Unwesen. Doch das mordende Fabelwesen ist menschlicher, als es die Märchen und Geschichten glauben machen.

Folge 33 – Virpi Butt

Die Ex-Bodybuilderin Virpi Butt ist Mittäterin in einem der grauenhaftesten Mordfälle, der einst die finnische Bevölkerung erschütterte. Gemeinsam mit ihrem besten Freund ermordet sie zwei ihrer Liebhaber und zerstückelt sie, doch das ist noch nicht alles …

Folge 32 – Beverly Allitt

Beverly ist eine beliebte Krankenschwester auf der Kinderstation. Doch als sich um sie herum merkwürdige Krankheits- und Todesfälle häufen, wird das Personal des Krankenhauses stutzig. Könnte Beverly ein „Todesengel“ sein?

Folge 31 – Columbine High School – Die Tat

Der 20. April 1999 geht als einer der schwärzesten Tage in die US-Amerikanische Geschichte ein, als Eric Harris und Dylan Klebold schwer bewaffnet in die Columbine High School eindringen und das Feuer eröffnen. Der Ablauf einer Tat, die bis heute schockiert.

Folge 30 – Columbine High School – Die Täter

Der 20. April 1999 geht als einer der schwärzesten Tage in die US-Amerikanische Geschichte ein, als Eric Harris und Dylan Klebold schwer bewaffnet in die Columbine High School eindringen und das Feuer eröffnen. Wer waren die beiden Schüler und woher rührte ihr unbändiger Hass?

Folge 29 – Der Pokémon Mord

Oliver S. hat einen Wunsch, er möchte ein Kind töten und dann Sex mit der Leiche haben. Gemeinsam mit seiner Freundin setzt er seinen makabren Traum in die Tat um. Das Opfer: der 9-jährige Sedat. 

Folge 28 – Dennis Rader – Part 2

BTK hält Wichita weiterhin in Atem. Aufgrund der langen Pausen zwischen seinen Morden und den Änderungen in seinem Modus Operandi, sehen die Ermittler keinen Zusammenhang zwischen den Morden. 

Doch Dennis Raders Hochmut führt schließlich zu seinem Fall.

Folge 27 – Dennis Rader – Part 1

1974 löscht ein Unbekannter in Wichita fast eine ganze Familie aus. Dies ist der Auftakt zu einer über 30 Jahre andauernden Mordserie und Hetzjagd. 

Folge 26 – Peter Kürten

Im Jahre 1929 versetzt eine Mordserie die Stadt Düsseldorf in Panik. Zahlreiche Menschen werden attackiert, gewürgt, erstochen oder mit einem Hammer erschlagen. Niemand ist mehr sicher. Dass hinter den Morden der adrette Peter Kürten steckt, hätte niemand gedacht. Er wird zum „Vampyr von Düsseldorf“.

Folge 25 – Joachim Kroll

Er tötete mindestens 12 Frauen und Kinder im Alter von 4 bis 61 Jahren. Joachim Kroll gilt als einer der schlimmsten Verbrecher der deutschen Nachkriegsgeschichte. Nur durch Zufall kam man dem Serienmörder nach über 20 Jahren des Mordens auf die Spur.

Folge 24 – Gesche Gottfried

Sie war der „Engel von Bremen“. Gesche Gottfried erlitt in ihrem Leben zahlreiche Verluste. Um sie herum starben nicht nur ihre Freunde, sondern auch ihre engsten Verwandten. Niemand hätte sich vorstellen können, dass Gesche selbst ihre Finger im Spiel hatte.

Folge 23 – Armin Meiwes

Im Jahre 2001 erschüttert die Geschichte des „Kannibalen von Rotenburg“ die ganze Welt. Er verstümmelt und tötet seine Internetbekanntschaft auf dessen Wunsch, filmt die Schlachtung und isst 20 KG dessen Fleisches. Was niemals ans Tageslicht kommen sollte, ist nun einer der bekanntesten Fälle überhaupt. 

Folge 22 – Dennis Andrew Nilsen

Dennis Andrew Nilsen gilt als der britische Jeffrey Dahmer. In den 80er Jahren ermordet der gebürtige Schotte mindestens 15 junge Männer. Sein Motiv: Einsamkeit 

Folge 21 – Elisabeth Báthory

Im 16./17. Jahrhundert quält und ermordet die ungarische Gräfin Schätzungen zufolge mehrere Hundert Frauen. Eine traurige Geschichte von Sadismus und Tod. 

Folge 20 – Volker Eckert

Volker Eckert gilt als einer der schlimmsten Serienmörder Deutschlands. Doch ist er nur wenigen wirklich bekannt. In einer Zeitspanne von über 30 Jahren tötet er eine bis heute ungeklärte Anzahl an Frauen. Der Fernfahrer von Hof mordet auf seinen Touren in fast ganz Europa. 

Folge 19 – Reyna Angelica Marroquin

Als Reyna 1966 nach New York City kommt, ist sie voller Hoffnungen und Träume. Dann verschwindet sie spurlos. Das Schicksal des Mädchens aus El Salvador bleibt für mehrere Jahrzehnte ungeklärt. 

Folge 18 – Alyssa Bustamante

Als Elisabeth Olten im Jahre 2009 spurlos verschwindet, ahnt noch niemand, dass sich kein pädophiler Kinderschänder an ihr vergriffen hat, sondern ein junges Mädchen, was gleichermaßen noch ein Kind ist. 

Folge 17 – Wenn Mütter ihren Kindern schaden

Als der kleine Jonas ins Krankenhaus eingeliefert wird, sind die Ärzte ratlos. Der Junge hat starkes Fieber und Darmbakterien im Blut. Die Zeit rennt den Ärzten davon, sie müssen dringend herausfinden, was das Kind krank macht, denn sonst wird er sterben. Die Lösung für das Martyrium des Kleinen liegt näher, als man denken mag. 

Folge 16 – Andrei Tschikatilo

Andrei Tschikatilo tötet eine Vielzahl junger Menschen zur Befriedigung von geschlechtlicher Lust und dem Erstreben von Macht. Er verstümmelt seine Opfer auf brutalste Weise und wird erst nach 12 Jahren erbarmungslosen Mordens von der ukrainischen Polizei gefasst.

Folge 15 – Jonestown

Als Leo Ryan, Abgeordneter der USA am 17. November 1978 die Sekte des People’s Temple in Jonestown/Guyana besucht, ahnt er nicht, dass dies der Beginn eines fast beispiellosen Massensuizids ist.

Folge 14 – Walter Seifert

Die idyllische Kleinstadt Volkhoven wird 1954 von einem Amoklauf heimgesucht, der an Grausamkeit kaum zu übertreffen ist. Bewaffnet mit einem Flammenwerfer und einer Lanze stürmt der verquere Außenseiter der Stadt die Grundschule. Eine Geschichte voller Leid, Schmerz und Trauer, die man niemals vergessen sollte. 

Folge 13 – Andreas Bichel

Im frühen 19. Jahrhundert verschwinden zwei junge Frauen spurlos. Es dauert 3 Jahre bis der vermeintliche Hellseher Andreas Bichel ins Auge der Ermittlungen gerät. Hinter seinem Haus werden zwei grässlich verstümmelte Leichen gefunden. Warum Bichel die beiden Frauen aus dem Leben riss, erfahrt ihr in Folge 13.

Folge 12 – Sarah Heinrich

Sarahs größter Wunsch war es, die Liebe ihres Lebens zu finden, den Prinzen auf dem weißen Pferd, der sie aus der Misere rettet und ihr endlich ein schönes Leben schenkt. Stattdessen wird die junge Frau Opfer medialer Ausbeutung und begegnet schließlich dem Mann, der sie mit nur 32 Jahren aus dem Leben reißt. Die tragische Geschichte von Mobbing, Erniedrigung und Verzweiflung hört ihr in Folge 12.

Folge 11 – Mattias Flink

Innerhalb kürzester Zeit degeneriert die Psyche des jungen schwedischen Soldaten und macht ihn zum Mehrfachmörder. Die zweite Folge zum „Schweden Spezial“ im Rahmen der Veröeffentlichung des Buches „True Crime Schweden“ von Adrian Langenscheid, an dem ich als Gastautorin mitwirken durfte. 

Folge 10 – Yara

Die kleine Yara flüchtet vor dem Krieg im Gaza Streifen zu Onkel und Tante nach Schweden. Das vom Krieg traumatisierte Kind findet hier jedoch keinen Frieden, sondern erlebt die Hölle auf Erden, die mit ihrem tragischen Tod endet. Folge 10 ist eine von zwei Folgen, im Rahmen der Buchveröffentlichung „True Crime Schweden“ von Adrian Langenscheid, bei der ich als Gastautorin mitwirken durfte. 

Folge 9 – Jürgen Bartsch

Als Kirmesmörder geht der pädosexuelle Jürgen Bartsch in die deutsche Kriminalgeschichte ein. Er missbraucht und ermordet 4 Jungen im Alter von 8-13 Jahren und versteckt ihre Leichen in einer Höhle. Wie er gefasst wurde erfahrt ihn in Folge 9. 

Folge 8 – Leonarda Cianciulli

Die Seifenmacherin von Correggio ermordet drei Frauen und verarbeitet die Überreste zu Seifen und Keksen, letztere verschenkt sie, oder verzehrt sie sogar selbst. Leonarda Cianciulli ist eine der bekanntesten italienischen Serienmörderinnen. Ihre Geschichte hört ihr im Detail in Folge 8.

Folge 7 – Frank Gust

Als Rhein-Ruhr-Ripper hält er Mitte der 90er Jahre ganz Deutschland in Atem. Frank Gust quält zahlreiche Tiere und vergewaltigt und tötet Frauen, um dann ihre Leichen auf schockierende Weise zu arrangieren. Der Familienvater wird mit Hilfe des Formats  Aktenzeichen XY ungelöst schließlich überführt. Folge 7 erzählt die ganze Geschichte. 

Folge 6 – Edmund Kemper

Edmund Emil Kemper III. ermordet in seiner Laufbahn 10 Menschen, darunter seine eigenen Großeltern, sowie seine verhasste Mutter. Der 2,06m große Hüne vergewaltigt und ermordet Anhalterinnen und ging als Co-Ed Killer in die Geschichte der USA ein. Die Hintergründe zu seinen Taten gibt es in Folge 6. 

Folge 5 – Ed Gein

Edward Theodor Gein, der Plainfield Ghoul, ermordete in den 50er Jahren in den USA zwei Frauen. Doch das Entsetzen der Polizisten fand kein Ende, als sie in seinem verlassenen Farmhaus die Körperteile von 15 Leichen findet. Der Grabräuber Ed Gein fertigte aus den Überresten seiner Opfer Kleidung und Geschirr. Seine Geschichte dient als Vorlage für zahlreiche Filme, Theaterstücke, Computerspiele und Musikstücke. Die ganze Geschichte erfahrt ihr in Folge 5. 

Folge 4 – Robert Steinhäuser

Nur 20 Minuten dauert der Amoklauf von Erfurt, bei dem Robert Steinhäuser 11 Lehrer, 1 Referendarin, 1 Sekretärin, 1 Polizeibeamten, 2 Schüler und schließlich sich selbst erschießt. Der 26. April 2002 wird für immer in den Köpfen der deutschen Bevölkerung bleiben. Was genau passierte und wie es zu dem Amoklauf kommen konnte, erfahrt ihr in Folge 4. 

Folge 3 – Petra und Debbie

Im Drückermilieu der 90er Jahre regieren Gewalt, Macht und Geld. Wer Schwäche zeigt verliert. Kolonnenchefin Petra und die ihr hörige Debbie foltern einen unliebsamen Drücker zu Tode um nur kurze Zeit später einen weiteren Mord zu begehen. Eine wahre Geschichte über eine tödliche Freundschaft: Folge 3

Folge 2 – Anneliese Michel

Nach insgesamt 67 Exorzismen stirbt die 23-jährige Frau an Unterernährung. Das Schicksal von Anna Elisabeth Michel ist nicht nur die Vorlage für zahlreiche Filme, sondern auch für unzählige Mythen und Legenden. Was wirklich geschah, erfahrt ihr in Folge 2

Folge 1 – Jeffrey Dahmer

Von 1978 bis 1991 ermordete Jeffrey Dahmer 17 junge Männer aus der homosexuellen Szene in Milwaukee, Wisconsin. Der „Milwaukee Cannibal“ ging nicht nur durch seine Nekrophilie in die Kriminalgeschichte ein. Die Details seiner Taten erfahrt ihr in Folge 1. 


Episodenguide folgen

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.

%d Bloggern gefällt das: